Trend-Accessoire Schal

eips-blog-fave-0817-leichte-schals

Die Zeit, in der wir Schals nur mit Kälte, Winter und Schnee assoziiert haben, ist zum Glück gänzlich vorbei. Das praktische Accessoire hat heutzutage seinen verdienten Platz unter den Accessoire-Must-Have eingenommen und ist zu jeder Jahreszeit ein echter Allrounder.

Sanft gelegt transportieren Schals aus Seide, Leinen oder Baumwolle eine bezaubernde Leichtigkeit, die wir am liebsten in jedes Outfit mit einbinden möchten. Bei der gewickelten Variante aus Kaschmir oder Wolle wird einem schnell kuschelig zumute und das Outfit ist im Nu aufgewertet. Aber egal ob gelegt oder gewickelt, Schals lassen in jedes Outfit Farbe, Lässigkeit oder Eleganz mit einfließen.

Die eve in paradise Modelle sind abwechslungsreich designt und versprechen ein vielseitiges Farbenspiel. Im Frühjahr-Sommer sind die Schals wie zum Beispiel Pizzica, Kolo oder Creole luftig, transparent sowie angenehm weich und können als leichte Begleiter fungieren, die an einem etwas frischeren Abend dann auch etwas zum Wohlbefinden beitragen. Im Herbst-Winter setzen wir hingegen ganz auf Wärme und deshalb auf Schals wie Snag, Fandango oder Figaro, die anschmiegsam und gemütlich sind. Schals sehen in den kalten Jahreszeiten dann nicht nur modisch aus und machen jedes Outfit komplett, das Accessoire spendet bei zunehmender Kälte auch wohlige Wärme.

Dank des doppelten Nutzens brauchen wir zu keiner Jahreszeit auf einen Schal verzichten. Schals gehen nämlich einfach immer und vereinen perfekt den praktischen Charakter mit dem modischen Aspekt.

31.08.2017 09:30
Kommentar schreiben

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.