Einmal Streifen, bitte!

Mit Streifen kann 2017 nichts schief gehen. Ob die klassisch gestreifte Bluse oder Streifen an Kleidern, Röcken, Shirts,… überall haben die Linien Einzug gehalten. Ob nun längs, quer oder diagonal, schmale Linien oder breite Balken, der Streifzug rollt durch die Modelandschaft und macht den Sommer 2017 umso schöner.

Streifen kreieren einen ganz puristischen Look und lassen gleichzeitig trotzdem eine wunderbare Dynamik entstehen. Beides vereint ermöglicht vielfältige Trage- und Kombinationsmöglichkeiten. Wichtig bei beim Streifen-Trend ist jedoch folgendes: Längsstreifen machen schlank und Querstreifen tragen eher etwas auf.

Unser schmal gestreiftes Top Hope vereint Streifen und Lagen-Look in Einem: das doppellagige Damen-Shirt mit klassischen white-black Quer-Streifen passt toll unter eine Blazer-Jacke oder einen Cardigan. Für die etwas frischeren Tage gibt es das ebenfalls doppellagige Longsleeve Harriet mit white-black oder ribbon-black Streifen.

Ganz besondere Streifen finden sich auf Gigi, Girlie und Grace: das Shirt Gigi wird durch transparente Streifen im oberen Oberteil-Abschnitt zum absoluten Hingucker. Bei dem Shirt Girlie und dem Cardigan Grace findet sich das transparente Streifen-Design an den Ärmeln. Alle drei Modelle sind aus super feiner kbA-Baumwolle und sorgen somit auch noch für ein angenehmes Tragegefühl.

TIPP: auch unser SALE-Bereich ist schon auf Streifen gepolt. Dort gibt es farbenfrohe Damen-Blusen – selbstverständlich gestreift – und auch reduzierte Basic-Oberteile mit dem gewissen Streifen!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.